Winterlauf über den Schwanberg -18.12.2016-

Benebelt über den Schwanberg?

Leichter Sprühregen, Nebel mit Sicht von nur wenigen Metern, knapp über 0 Grad, Matsch und auch noch Sonntag-Morgen um 9.00 Uhr! Da muss man schon etwas benebelt sein. 

Trotzdem kamen 56 "Benebelte" zum "Winterlauf über den Schwanberg". So erstmalig die Vertreter der NEU gegründeten Laufgruppe des SC Schwarzach, oder unsere Lauffreunde vom Weinhallalauf aus Sulzfeld oder oder oder.... Die Anzahl der Teilnehmer ist in diesem Jahr rasant gestiegen (2015: 25TN; 2014: 30TN; 2013: 23TN).

Einige nahmen "An-Lauf": Sebastian kam über Umwegen aus Dettelbach angerannt, oder Daniela und Daniela benötigenten die Steigung hoch zum Schwanberg um sich "warm" zu laufen; danach gings wieder runter zum "Aus-Laufen".

Die Laufstrecken waren von 10 bis 19 Kilometer. Toll war auch das "Danach". Fast Jeder hatte eine Kleinigkeit mitgebracht; so wurde geschlemmt und gefachsimpelt bei Lachshäppchen, Plätzchen, Kuchen, Käse, Obst, Tee, Kaffee und......hmm

 

Weiter geht es in der Winterlaufserie am

26.12.2016 mit "Der Festtagsbraten muss weg" um 9.00 Uhr auf dem Schwanberg und

31.12.2016 mit "Silvesterlauf" um 14.00 Uhr am Trimm-Dich-Pfad in Kitzingen.